Archive for the ‘Presse’ Category

An Dich: Stellungnahme zur Übernahme!

18. Juni 2009

Leider erreichen uns die Tage häufiger e-Mails aufgebrachter Gamer , die sich von der neuen WeLoveGames sponsored by Cyberdyne Systems Story irregeführt fühlen.

Es wird behauptet, WE LOVE GAMES verliere an Glaubwürdigkeit und Unabhängigkeit – weil es so scheint,  als wäre das ganze Terminator Special eine hinterlistige Promotion Aktion des Herstellers, um EUCH, die Leser zu manipulieren. Dazu möchte ich stellvertretend für die gesamte WE LOVE GAMES Redaktion Stellung nehmen…

„Hallo Leser, hast du schon mal eine Promo gesehen, in dem der Text zum Spiel so offensichtlich zensiert wird (siehe: schwarze Balken und Störungen beim Podcast)? Ich auch nicht! Deswegen kann ich nur davon ausgehen, dass dieser Joke bei dem einen oder anderen noch immer nicht gezündet hat… Gerade bei der heutigen Debatte über die „Internet Zensur“ haben wir uns gedacht: Lasst uns mal auf neue Art und Weise Stellung dazu nehmen und das Magazin in Verbindung zum Science Fiction Big Brother SKYNET bringen. Um zu sehen, wie groß der Aufschrei wird…

Nun: Er war groß! SKYNET ist das Sinnbild für eine Mediale Diktatur (man muss natürlich wenigsten ein Terminator Film gesehen haben, um das zu verstehen), die letztlich sogar zur Ausrottung des Menschen führt. Als Fans des Films – und NICHT des SPIELS! – haben wir ein brachiales Special für Euch gemacht – mit einer Geschichte, welche die fiktive Terminator Welt mit unserer realen verbindet. WIE WÜRDE ES AUSSEHEN, WENN EINE FIRMA WIE CYBERDYNE SYSTEMS IN DIE GAMER BRANCHE EINSTEIGEN WÜRDE UND UNS FÜR 1,5 MILLIARDEN DOLLAR GEKAUFT HÄTTE (siehe Blog)?! Was ist denn hier bitte ernst zu nehmen !? Wenn du dir Podcast Nr.1 anhörst, fängt ja auch alles toll an… in Podcast Nr. 2 kommen uns erste Zweifel an der schönen, neuen Welt und in Podcast Nr.3 greift Skynet in unsere Kritik ein, bis nichts mehr übrig bleibt als zensierter Störfunk.

Okay eine „11“ im Score wäre vielleicht deutlicher als Fake erkennbar gewesen und hätte die Absurdität der Bewertung besser zum Vorschein gebracht. Unter der „10“ steht aber SKYNET SCORE, also nicht WE LOVE GAMES Score! Das zeigt doch ausdrücklich: Diese Bewertung spiegelt nicht die Meinung der Redaktion wider. ES IST ALSO KEINE VERSTECKTE WERBUNG. Skynet ist ja auch nicht Sony oder ein Spiele Publisher, sondern eine FIKTIVE Firma aus einem Film der Zukunft.

Als Terminator Fans haben wir einfach mal in die Vollen gegriffen und ein Skynet Mag draus gemacht. Dass uns jetzt vorgeworfen wird, wir hätten unsere Glaubwürdigkeit verkauft, unsere Unabhängigkeit als Spielemagazin verloren …. dazu kann ich nur sagen: WAHNSINN! Ich bin ehrlich: ein bisschen Werbung im Mag würde nichts schaden, da wir ja schließlich auch nicht von Luft leben können müssen und im vergangenen halben Jahr für euch ein – wie wir finden – cooles, kostenloses Magazin zum kostenlosen Download geschaffen haben.

Ich find es ja gut, dass du und andere Leser hier stutzig werden. War ja auch so gedacht  – es zeigt, dass Ihr noch kritisch durch die Welt geht… anstatt alles zu schlucken und zu konsumieren … leider scheint aber bei all der kritischen Betrachtung manchem seine freie und kreative Sicht abhanden gekommen zu sein! Wir machen nicht mehr und nicht weniger als ein Spielemagazin und keine Bibel! Hier steht der Spaß am Spiel und ehrliche Information für den Leser im Vodergrund. So war es und so wird es immer sein. Beim nächsten mal lacht bestimmt jeder 😉 Viel Spaß beim lesen!

Max von WeLoveGames

Advertisements

Cyberdyne Systems übernimmt WE LOVE GAMES !

9. Juni 2009

Nach einer mehrmonatigen, erfolgreichen Zusammenarbeit hat der US-amerikanische Technologiekonzern Cyberdyne Systems die Aktienmehrheit von WE LOVE GAMES übernommen.Das in Sunnyvale, Kalifornien ansässige Unternehmen wird mit einem Anteil von 61 Prozent zum Großaktionär bei WE LOVE GAMES und weitet durch die Übernahme sein Engagement im Gaming Bereich drastisch aus. Ein Sprecher von Cyberdyne Systems teilte mit, man sei „ausgesprochen zufrieden mit dem Ergebnis der Verhandlungen“. Über die Kaufsumme äußerte er sich allerdings nicht, Experten gehen jedoch von 1.5 bis 2 Milliarden US-Dollar aus und bewerten die Übernahme durchweg positiv.

„Wir sehen ein riesiges Potential in WE LOVE GAMES: Vor allem die hohe Akzeptanz des Mediums bei seiner Zielgruppe ist ein interessanter Faktor für uns. Cyberdyne Systems hat einige visionäre Produkte in Vorbereitung, welche die gesamte Gaming-Industrie revolutionieren werden. WE LOVE GAMES bietet uns den nötigen Zugang zur Community“, erklärte ein Sprecher kurz nach der Übernahme auf einer Pressekonferenz unweit des Capitols in Washington. WE LOVE GAMES hatte sich zuvor in kürzester Zeit zu einer der am stärksten frequentierten Onlineplattformen im Gaming Bereich entwickelt. Das Medium wurde ursprünglich von Maximilian Krämer und Jan-Erik Nord aus Berlin begründet. Es gilt als Paradebeispiel eines erfolgreichen Start-Up Unternehmens. Die beiden Diplom Designer standen zu einem Kommentar jedoch nicht zur Verfügung – sie waren direkt nach Abschluss der Verhandlungen mit unbekanntem Ziel abgereist.

„Natürlich wird sich für die Konsumenten von WE LOVE GAMES nicht viel ändern!“ versicherte der Sprecher von Cyberdyne Systems. Das Medium soll weiterhin überzeugende, aktuelle Inhalte rund um Gameculture bieten – wobei Cyberdyne Systems die multimedialen Möglichkeiten der Plattform erweitern möchte. „Wir planen eine Verknüpfung mit den zahlreichen Angeboten von Skynet, unserem großartigen Computernetzwerk. Da können die User nur gewinnen!“ hieß es abschließend. Ob Maximilian Krämer und Jan-Erik Nord nach der Übernahme des Unternehmens weiterhin eine aktive Rolle im Vorstand spielen werden, ist noch unklar. Als sicher gilt jedoch, dass Miles B. Dyson, Entwicklungschef von Cyberdyne und Projektleiter bei Skynet, auch für die technische Entwicklung bei WE LOVE GAMES verantwortlich sein wird. Er zeigte sich sehr zuversichtlich: „Wir nutzen Synergien: Cyberdyne Systems und WE LOVE GAMES: Together for a better future!“

Weitere Informationen in der kommenden Ausgabe von WE LOVE GAMES, ab 15. Juni online unter http://www.welovegamesmag.com – mit großem Terminator Special!

Bild 19

Das neue Mag ist online! Ab sofort mit M.I.K.E…

15. Mai 2009

Hey, Gamer! Ab sofort steht die neue Ausgabe unseres Magazins zum Download bereit! Klickt einfach auf http://www.welovegamesmag.com und ladet euch das Mag als PDF herunter…

Wir haben wieder ein paar echte Highlights am Start und feiern sogar eine Premiere: Zum ersten Mal ergreift unser Bordcomputer M.I.K.E. (Mechanik Intelligence Kinetik Engine) das Wort – und da der Gute zu großen Teilen aus Weltraumschrott besteht, kommt nicht wirklich was Konstruktives dabei raus. M.I.K.E. gibt ab sofort seinen digitalen, egozentrischen Senf zu allen möglichen Themen im Magazin… So behauptet er zum Beispiel, dass Optimus Prime von den Transformers heißer sei als Megan Fox… Oder dass Slimer sein Homeboy wäre. Das können wir natürlich nicht unkommentiert stehen lassen… gebt Euch die Einheit mit unseren neuen Podcasts, diesmal zu Transformers, Ghostbusters und Wolverine.

Im Test sind nun unter anderem FUEL, Empire Total War, Bionic Commando, UFC 2009: Undisputed History und viele weitere, außerdem gibt’s wieder ein paar Specials wie zum Beispiel zu den Transformers oder Ice Age. Hier konnten wir ein exklusives Interview mit Scrat ergattern, der sich darin als wahres Monster geoutet hat. Was Euch sonst noch erwartet: Zwei Gewinnspiele (LOST und Resistance Retribution) in Kooperation mit den GamerGirls, Filmtests zu Star Trek, My Bloody Valentine 3D, Illuminati und Ricky sowie natürlich ein paar coole Toys.

Wir wünschen Euch viel Spaß beim Lesen und freuen uns wie immer auf Eure Meinung zum Magazin… Die nächste Ausgabe erscheint übrigens am 15. Juni…

mike

Auf den Punkt gebracht: Sagt „Hallo“ zu unserem egozentrischen Bordcomputer M.I.K.E…

Hey WeLoveGamers! Heute hab ich mir mal …

6. Mai 2009

Hey WeLoveGamers!

Heute hab ich mir mal gedacht mache ich ein neues Design für Euch. Vorteil jetzt kann jeder Eure Comments lesen. Eure Meinung ist gefragt. Weglassen oder ist es jetzt besser?

„UPDATE“ 11:15 Uhr Stand der Umfrage: 57% finden das neue Design besser . 43% schlechter
„UPDATE“ 13:15 Uhr Stand der Umfrage: 67% Besser 8%Egal 25% Schlechter nennt man sowas schon einen Trend ?
„UPDATE“ 16:15 Uhr Stand der Umfrage: 64% Besser 14%Egal 22% Schlechter

Follow Us: Wir twittern!

17. April 2009

Ab sofort kannst du dir unsere brandheißen News auch via Twitter peilen – sogar aufs Handy. Meld dich einfach an und follow us:

http://twitter.com/welovegames

Viel Spaß…

figurtwitter1

Jetzt online: WE LOVE GAMES Ausgabe Nr. 4!

17. April 2009

Ab sofort ist die neue Ausgabe von WE LOVE GAMES online… lade dir das Magazin als PDF kostenlos unter www.welovegamesmag.com herunter..!

Was auf dich wartet? 82 Seiten voller Styles rund um Gaming, Entertainment, Toys und Events. Ein kleiner Vorgeschmack gefällig?! Wir haben diesmal ganze vier Specials am Start: zu Batman, Need fort Speed, Der Pate 2 und X-Men Origins: Wolverine… dazu gibt es jede Menge Tests und Previews, z.B. zu Guitar Hero: Metallica, Resistance Retribution, Legends of Wrestlemania, Army of Two: The 40th Day und vieles mehr…

Auch die Bereiche Kino, Blu-Ray und Toys kommen nicht zu kurz. Immer wieder mit dabei: kurze Videoclips und interessante Links. Hol dir jetzt die neue Ausgabe!

Viel Spaß beim Lesen..!

wlg01

Batman im Interview: „The White Knight“ ohne PR Berater und andere Nutten?

7. April 2009

Wir trafen unseren Lieblingshelden nach seiner Rückkehr aus Arkham Asylum auf ein Bier… dabei entstand das folgende Interview:

Steve Kups vom Panini Verlag soll mal gesagt haben, Sie wären manchmal „ein außerordentliches Arschloch“… wie kam’s dazu? (Batman grinst) „Das war bestimmt, nachdem wir wieder mal über meine Gage gestritten haben. Steve schaut viel zu sehr aufs Geld, ich muss um jeden Dollar kämpfen. Wir arbeiten allerdings schon lange zusammen und deswegen kommt er mit dieser Behauptung ungeschoren davon.“

Sie ist ja auch noch recht harmlos. Zumindest wenn man hört, was manche Psychologen über Sie sagen. Da fallen schon mal die Begriffe „Soziopath“ oder „Persönlichkeitsstörung“… „Blödsinn. Diese Eierköpfe haben doch keine Ahnung von der Welt da draußen! Ich werd hier ständig diskriminiert und das geht mir langsam auf den Zeiger. Es zählt nicht mehr was du tust, sondern wie du dabei aussiehst. Die Welt ist in den letzten Jahren verdammt oberflächlich geworden. Da trägst du das falsche Cape und rutschst gleich in die Homo Ecke. Schau dir doch mal Superman an: Der ist so gut wie fertig, und das nur, weil Ralph Lauren plötzlich nicht mehr angesagt ist. Und nur weil ich mir `ne schwarze Maske aufziehe und die Fledermaus gebe, bin ich jetzt gestört?! Das kann doch gar nicht sein. Deswegen bin ich jetzt ernsthaft auf der Suche nach einem PR Berater, der sein Handwerk versteht. Du ahnst ja gar nicht, wie viele Schwachköpfe in diesem Bereich unterwegs sind.“

Haben Sie schon schlechte Erfahrungen mit PR Leuten gemacht? „Das kann ich dir ein Liedchen davon singen, mein Freund. Ich hab’ mittlerweile sieben Agenten verheizt, und das alleine in den letzten sechs Monaten. Nachdem meine Filme so dermaßen geil durchgestartet sind (Anm. der Redaktion: ‚Batman Begins’ und ‚The Dark Knight’), wollte ich den Hype nutzen und noch mal kräftig absahnen. Mit Merchandising Artikeln, Werbung und so. Also hab’ ich ein paar Leute eingestellt und die führten dann `ne Typberatung mit mir durch. Weißt du, was dabei raus kam?“

Ja… was wohl?! Das volle Interview gibt’s ab dem 15. April in der neuen Ausgabe von WE LOVE GAMES unter http://www.welovegamesmag.com !

batman1

…da guckst du! (Artwork: Midway, Mortal Combat Vs. DC)

We Love Games – die neue Ausgabe ist da..!

23. März 2009

85 Seiten Gameculture – kostenlos als PDF

Die neue Ausgabe von „We Love Games“ ist da! Lade die PDF kostenlos unter http://www.welovegamesmag.com herunter – es lohnt sich! Eine fremde Galaxie der digitalen Unterhaltung wartet! Auf mehr als 85 Seiten gibt es vier bunte Planeten zu entdecken: „Planet Games“ bietet fundierte Spieletests, „Planet Entertainment“ wartet mit Kino – und Blu-ray Blockbustern, „Planet Toys“ mit lustigen Gadgets und „Planet Info“ mit wichtigen Updates für deine Terminplanung. Das Magazin ist interaktiv und bietet dir neben tollen Grafiken und Bildern lesenswerte Berichte sowie Videos und Links zu coolen Partner (Seiten). Das beste: Es ist vollkommen kostenlos! Du lädst dir einfach eine ZIP Datei mit der PDF, doppelklickst das Ding und hast 2 Stunden Unterhaltung.

Die aktuelle Ausgabe entführt dich unter anderem in die Spielewelten von „Halo Wars“, „Resident Evil 5“, „H.A.W.X“, „Dawn Of War“ und vielen anderen… Hier warten auch tolle Specials und coole Gewinnspiele auf dich. Immer mit dabei: Das „We Lvove Games“ Testonauten Team mit seinen Empfehlungen. Welches Game lohnt sich und welches nicht?! Die Testonauten sagen es dir. Was sonst noch drin ist?! Ein paar Stichworte: The Fast and the furious 4, Rock N Rolla, die GamerGirls, Sims 3, das iPhone und Hulk Hogan. Krasse Mischung?! Klaro. Nicht verpassen..!

erstla

„We Love Games“ gibt’s zum Download, außerdem bietet die Redaktion unter https://welovegamesblog.wordpress.com/ einen Blog mit aktuellen News und eine Twitter Seite mit Updates: http://www.twitter.com/welovegames  – Das Magazin erscheint alle 4 Wochen, immer am 15. des Monats. Viel Spaß..!